• Elektro-Mietwagen ab 2030 auf Mallorca Pflicht

    Aktuell erstellt die Balearen-Regierung eine neue Richtlinie für die Gesetzgebung passend zum Klimawandel. Demnach dürfen ab 2030 Mietwagenfirmen nur noch Elektroautos vermieten. Nach Angaben des Verkehrsministeriums ist der Strassenverkehr für ca. 35% der CO2-Ausstöße auf den Balearen-Inseln verantwortlich. Dabei folgt der Gesetzgeber dem Abkommen von Paris, das eine weltweite Elektromobilität für alle Kraftfahrzeuge ab dem Jahr […]

    weiter...
  • Sinkende Arbeitslosenzahlen

    Nach aktuellen Angaben des Statistikinstituts INE ist die Arbeitslosigkeit auf den Balearen im dritten Quartal des Jahres 2017 die niedrigste aller autonomen Regionen in Spanien. Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sind im Moment ca. 59.700 Anwohner arbeitslos. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Arbeitslosigkeit um ca. 9 Prozent ab, dennoch sind in Rund 18.000 […]

    weiter...
  • Mehr Bio Anbau auf Mallorca

    Nach Angaben des Regulierungsrates für den Bio-Anbau, sind die ökologisch bewirtschafteten Flächen auf Mallorca  um 1500 Hektar auf knapp 30.000 Hektar gestiegen, das sind ca. 10% der verfügbaren Anbauflächen. Insgesamt 545 Betriebe produzieren auf den Balearen biologisch und 255 Betriebe verarbeiten deren Produkte. Rund die Hälfte der biologischen Anbauflächen werden für die Biofleisch Erzeugung verwendet, […]

    weiter...
  • Neue Fährverbindung Toulon – Alcúdia

    Die französische Reederei Corsica Sardinia Ferries plant ab April 2018 eine neue Fährverbindung nach Mallorca. Zweimal in der Woche sollen  Schnellfähren zwischen Toulon und Alcúdia pendeln. Toulon ist ein verkehrsgünstiger Hafen der für Reisende aus Mitteleuropa schneller erreichbar ist, als vergleichsweise der Hafen von Barcelona. Die eingesetzte Fähre “Pascal Lota” kann rund 700 Fahrzeuge und […]

    weiter...
  • Müllbergung mit Booten

    Das balearische Umweltministerium berichtet unlängst das Müllboote alleine im August  8,8 Tonnen Müll aus dem Meer rund um Mallorca fischten. Diese Müllfischer sind während der Hauptsaison an allen Küsten der Balearen unterwegs und sammelten bislang rund 16,7 Millionen Tonnen Unrat aus dem Wasser. Die insgesamt 26 Boote fischen täglich rund 540 Kilo Müll, davon sind […]

    weiter...
  • Mercado San Juan im Escorxador

    Im Jahr 2015 wurde der ehemals alte Schlachthof s’Escorxador mitten im Herzen von Palma erneut saniert und in ein völlig neues Gastronomie Konzept integriert. Ein neues elegantes Design wurde vom Innenarchitekt Santos Moreno perfekt für diese tolle Lokalisation umgesetzt. Die Plaça, der zentrale Bereich, ist mittig mit hohen Tischen und Hockern bestückt. Links und rechts davon […]

    weiter...
  • Airbnb im Fokus der Steuerbehörden

    Nach angaben des Unternehmens Terraferida bietet Airbnb auf Mallorca 14.858 Ferienwohnungen zur Vermietung an, auf den Balearen sind es insgesamt sogar 21.999 und in ganz Spanien 35.000 Angebote. Dabei wurde in der Saison 2015/16 angeblich nur 189.210 € Gewinn vor Steuern erwirtschaftet und dabei 81.285 € an das Finanzamt abgeführt. In der Saison 2016/17 wurde […]

    weiter...
  • Sonnencreme – Fluch und Segen

    Es wird Kindern schon frühzeitig eingetrichtert, in die Sonne bitte nur mit ausreichendem Sonnenschutz. Doch was die Haut vor dem Sonnenbrand schützt, ist für die Wasserbewohner ein Problem. Die Inhaltsstoffe auch in angeblich “wasserfesten” Lotionen, sind mit grosser Wahrscheinlichkeit schädlich für die Tiere im Meer. Die amerikanischen Meeresbehörde NOAA hat hochgerechnet, das jährlich bis zu […]

    weiter...

Aktuell

Elektro-Mietwagen ab 2030 auf Mallorca Pflicht

Aktuell erstellt die Balearen-Regierung eine neue Richtlinie für die Gesetzgebung passend zum Klimawandel. Demnach dürfen ab 2030 Mietwagenfirmen nur noch Elektroautos vermieten. Nach Angaben des Verkehrsministeriums ist der Strassenverkehr für ca. 35% der CO2-Ausstöße auf den Balearen-Inseln verantwortlich. Dabei folgt der Gesetzgeber dem Abkommen von Paris, das eine weltweite Elektromobilität für alle Kraftfahrzeuge ab dem Jahr […]

weiter...

Sinkende Arbeitslosenzahlen

Nach aktuellen Angaben des Statistikinstituts INE ist die Arbeitslosigkeit auf den Balearen im dritten Quartal des Jahres 2017 die niedrigste aller autonomen Regionen in Spanien. Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sind im Moment ca. 59.700 Anwohner arbeitslos. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Arbeitslosigkeit um ca. 9 Prozent ab, dennoch sind in Rund 18.000 […]

weiter...

Mehr Bio Anbau auf Mallorca

Nach Angaben des Regulierungsrates für den Bio-Anbau, sind die ökologisch bewirtschafteten Flächen auf Mallorca  um 1500 Hektar auf knapp 30.000 Hektar gestiegen, das sind ca. 10% der verfügbaren Anbauflächen. Insgesamt 545 Betriebe produzieren auf den Balearen biologisch und 255 Betriebe verarbeiten deren Produkte. Rund die Hälfte der biologischen Anbauflächen werden für die Biofleisch Erzeugung verwendet, […]

weiter...

Neue Fährverbindung Toulon – Alcúdia

Die französische Reederei Corsica Sardinia Ferries plant ab April 2018 eine neue Fährverbindung nach Mallorca. Zweimal in der Woche sollen  Schnellfähren zwischen Toulon und Alcúdia pendeln. Toulon ist ein verkehrsgünstiger Hafen der für Reisende aus Mitteleuropa schneller erreichbar ist, als vergleichsweise der Hafen von Barcelona. Die eingesetzte Fähre “Pascal Lota” kann rund 700 Fahrzeuge und […]

weiter...

Trend-Guide

Goldmakrelenfest „Mostra de la Llampuga“

Alljährlich im Oktober findet in Cala Ratjada das beliebte Goldmakrelenfest „Mostra de la Llampuga“ statt. Am Freitag geht es  los mit der beliebten Tapas-Nacht. Bis einschliesslich Sonntag werden dann insgesamt 2,2 Tonnen Llampuga verkauft. Am Samstag gibt es ab 20:00 Uhr eine Mega-Paella. Käuflich erwerbbare Gutscheine gibt es im Kulturzentrum Cap Vermell. Sonntags folgt dann […]

weiter...
Mallorca Classic Week

Bereits seit Mittwoch findet die Mallorca Classic Week im mondänen Port Adriano im Südwesten Mallorcas statt. Diese faszinierende Oldtimer-Show wird bis einschliesslich Sonntag stattfinden. Am Samstag befindet eine Jury welche der alten Fahrzeuge beim “Concours d’Elegance” die Elegantesten sind, die Sieger werden ab 18:30 Uhr gekürt. Neben einigen Foodtrucks mit allerlei Leckereien, gibt es ab 11:00 Uhr […]

weiter...
Fiestas „Rei en Jaume” in Santa Ponsa

Im Rahmen der Fiestas „Rei en Jaume”, die bereits seit einer Woche zugange ist, finden in Santa Ponsa diverse Veranstaltungen statt. So treffen am kommenden Samstag ab 17:30 Uhr  Christen und Mauren in Form von Laiendarstellern aus der ganzen Gemeinde zur Nachstellung der historische Schlacht, die im Jahr 1229 stattgefunden hat, am Strand aufeinander. Am […]

weiter...
Mercado San Juan im Escorxador

Im Jahr 2015 wurde der ehemals alte Schlachthof s’Escorxador mitten im Herzen von Palma erneut saniert und in ein völlig neues Gastronomie Konzept integriert. Ein neues elegantes Design wurde vom Innenarchitekt Santos Moreno perfekt für diese tolle Lokalisation umgesetzt. Die Plaça, der zentrale Bereich, ist mittig mit hohen Tischen und Hockern bestückt. Links und rechts davon […]

weiter...
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide