Balearenpräsident Bauzà im Kloster Lluc

News 30.1. Bauzá

Oh heilige Schwarze Madonna hilf! Das mögen die Teilnehmer einer ganz speziellen kleinen Reisegruppe gebetet haben, die sich am Wochenende im fast verschneiten Kloster Lluc getroffen haben. Es waren der Balearenpräsident José Ramón Bauzá mitsamt seiner Ministerschar. Unsereiner kennt das von den legendären Dreikönig-Treffen der deutschen Parteien. Bei uns wie auch hier geht es um Taktiken und Strategien für die Zukunft. Geld, Schulden, Investitionen, Sprachstreit – es gibt viele Themen und Dinge zu tun. Während die deutschen Politiker bei ihren Treffen wahrscheinlich in luxuriösen Hotel nächtigen, schliefen die hiesigen Regierungsmitglieder in den einfachen ehemaligen Klosterzellen, die seit langem jedermann als Kloster-Hotelzimmer zur Verfügung stehen. Bekannt wurde das nicht offiziell angekündigte Treffen durch eine Notiz von Bauzá selbst, der Fotos auf seiner Twitter-Seite postete.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide