Bistro Bens d’Avall

 

Bistro Bens d'Avall in Palma, Foto: Zender

Endlich auch in Palma! Im Club de Mar am Paseo Marítimo, dort wo ein paar Meter weiter die Fähren und etliche der großen Kreuzfahrtschiffe anlegen, hat sich Benet Viçens, einer der besten und bekanntesten Inselköche, seit Oktober 2011 eine Filiale geschaffen: das „Bistro Bens d’Avall“. Zumal sein gleichnamiges Restaurant an der Küste zwischen Deià und Sóller im Winter auch eine lange Pause macht und der Weg dorthin für viele etwas mühsam scheint. In Palma ist es nun einfach geworden, seine hohe Kochkunst zu genießen. Und nicht nur die, denn der Blick von der Restaurantterrasse im ersten Stock des Clubhauses ist sensationell – Hafen, Schiffe, der Paseo, sogar die Kathedrale in der Ferne sind sichtbar.

Da schmeckt das Essen nochmal so gut, vor allem, da er in Palma auch ein wenig günstiger geworden ist, ohne den Küchenstil zu ändern. Nur die Grundprodukte sind etwas einfacher, aber weiterhin kocht er pur mallorquin mit hiesigen Erzeugnissen – natürlich verfeinert. Da kostet ein sechsgängiges Menü gerade mal 35 Euro, und auch à-la-Carte-Genüsse sind bezahlbar. Im Barbereich hat er zudem eine Snackkarte eingeführt, mit circa 15 Snacks ab 1,50 Euro für den kleinen Hunger zwischendurch oder zum Cocktail.

Adresse: Club de Mar s/n, Palma
Tel.: 971 405 768
Küchenstil: mallorquin-mediterran
Hauptgerichte: 6-Gang-Menü 35 Euro
Öffnungszeiten: 12.30-16 Uhr, 19.30-23.15 Uhr
Geschlossen: Sonntag

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide