Camper

Ein Schuh geht um die Welt. Ob Woody Allen oder Robert Redford, ob Sting oder Mick Jagger – alle tragen Camper-Schuhe. Und die kommen ursprünglich aus Mallorcas Mitte, genauer gesagt aus Inca. Lorenzo Fluxà, der jüngste Sohn einer mallorquinischen Erfolgsfamilie (Lottusse, Viajes Iberia) wurde 1975 – damals 21jährig – von den Schuhen der Bauern inspiriert, deren Sohlen aus alten Autoreifen hergestellt wurden. Kautschuk ersetzte den Reifen, Stoff und Leder kamen hinzu. Fertig war der nach den campesinos (Bauern) benannte Schuh. Passend dazu der Werbeslogan: „Damit Du vergisst, dass Du Füße hast.“

In Palma gibt es zwei Läden, einer auf der Jaime III, der andere in der Calle San Miquel. In Marratxis Festivalpark existiert eine weitere Filiale und diverse andere auf der Insel. Die Zentrale und ein Outletshop sind immer noch in Inca beheimatet. Die Schuhe werden übrigens nicht in Asien gefertigt, sondern kleine Vertragsproduzenten rund ums Mittelmeer stellen die Schuhe her.

Adresse: Avda. Jaime III, C/. San Miquel 17, Palma +

Tel.: 971 228 588

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-14 Uhr, 17-20 Uhr (im Festivalpark durchgehend geöffnet)

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide