Restaurant Ca’n Calent

Gourmetlokal in Campos. Erstaunlich, was man so alles auf dem Land findet. Campos hat sich in den letzten Jahren beständig weiterentwickelt. Nicht nur schöne Boutiquen, sondern auch einige gute Restaurants sind eine Option. Vor allem das „Ca’n Calent“ an der äußeren Ronda (am Weg nach Es Trenc) ist einen Stopp wert, 2005 wurde es von den Brüdern Joan und Miquel Vicens gegründet. Modernes Design in den Räumlichkeiten und gute Kunst an den Wänden, die aus Galerien in Felanitx und Colónia Sant Jordi stammen, schaffen den passenden Rahmen für die Genüsse von Koch Miquel, der in die kochenden Fußstapfen seiner Oma getreten ist und viel von ihr gelernt hat.

Bei den Vorspeisen verblüfft ein Gericht mit dem Namen „Kartoffeln armer Mann mit Eiern und Trüffeln“ – ungewöhnlich und delikat. Auch der Bacalao auf schwarzem Reis mit angegossener Tinte schmeckt würzig, das Spanferkel ist knusprig und zart, der Fisch auf den Punkt gegart. Vorzugsweise werden Bioprodukte genutzt. Dazu passen die vielen guten Tropfen, die in einem dekorativen, einsehbaren und begehbaren Klimaschrank lagern. Apropos: Alle Weine gibt es mit circa 30% Rabatt auf den Restaurantpreis auch im Außer-Haus-Verkauf. Campos ist für Gourmets definitiv eine Reise wert!

Adresse: Ronda Estació 44, Campos
Tel.: 971 651 445
Küchenstil: mallorquin-mediteran
Hauptgerichte: 17-22 Euro
Öffnungszeiten: 13-16 Uhr, 19-23 Uhr (insgesamt offen ab 8 Uhr)
Geschlossen: Montag

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide