Restaurant Celler Sa Premsa

Beliebte rustikale Einkehr. In der Nähe der Rambla in Palma findet sich ein urig-altes Traditionslokal für Preisbewusste. Den riesigen “Celler Sa Premsa” mit seinen hohen Decken gibt es schon seit 1958. Seitdem hat man bei der Einrichtung nicht viel verändert. Imposante Weinfässer, rustikales Holzmobiliar und verblichene Stierkampf- und Fußballplakate lassen nostalgische Gefühle aufkommen. So mancher Kellner arbeitete hier vom ersten Lehrjahr bis zur Pensionierung. Die beiden Enkelsöhne des Gründers führen das Restaurant unbeirrt fort und offerieren Traditionsküche zu – fast möchte man sagen – Traditionspreisen, denn der Geldbeutel wird nicht sonderlich strapaziert.

Hier futtert man wie bei Muttern, angefangen bei der Kraftbrühe mit Eigelb bis hin zu Spanferkel, Lammkeule oder Paella, die es im Celler ausnahmsweise auch für eine Person gibt. Man kann Pech haben und Touristen haben das Lokal voll in Beschlag genommen, sozusagen als eine Art mallorquinisches Hofbräuhaus. Was jedoch an einem anderen Tag die Mallorquiner nicht davon abhält, ebenfalls in Scharen “ihren” Celler zu stürmen.

Adresse: Plaza Bisbe Berenguer de Palou 8, Palma
Tel.: 971 723 529
Küchenstil: spanisch-mallorquin
Hauptgerichte: 14-17 Euro
Öffnungszeiten: 12-16.30 Uhr, 19.30-24 Uhr
Geschlossen: im Juli/August Sa und So zu

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide