Restaurant Coyunda

Kultlokal am Stadtrand. Sie waren auf einer Party und haben Hunger, bevor es Sie nach Hause zieht. Aber es ist 3, 4 Uhr. Was tun? Kein Problem, wenn Sie in Palma sind. Denn es gibt ein Lokal, das hat 24 Stunden geöffnet – an (fast) allen Tagen des Jahres, das „Coyunda“ (Ausnahme: 24. + 31. Dezember). Sicher, hier gibt es keine Sterneküche, aber es geht ja um „Hunger“… Und wirklich schönes Ambiente sieht anders aus, aber das Lokal ist Kult und hat beispielsweise bei Facebook viele Anhänger.

Hier treffen sich Taxifahrer und Damen des horizontalen Gewerbes, Polizisten und Nachtschwärmer. Tagsüber kommen auch viele Arbeiter des nahegelegenen Gewerbeviertels oder Familie „Normal“. Das Mittagsmenü kostet 8,50 Euro, gegessen werden gerne die Hamburger, darunter der Coyunda Spezial mit Ei, Schinken, Käse, Tomaten, Zwiebeln, Salat und Pommes Frites. Übrigens kommen hier keine vorgefertigten Tiefkühl-Hamburger auf den Tisch, sondern täglich werden diese mit Frischfleisch von Hand geformt und gebraten (3,50-7 Euro). Andere Fleischgerichte gibt es für sechs bis neun Euro, dem Höchstpreis auf der günstigen Speisekarte. Beliebt ist auch das üppige Club-Sandwich mit Fritten für knapp sechs Euro.

Adresse: C/. Iglesia 20 (Polígono Can Valero), Palma
Tel.: 971 209 856
Küchenstil: mallorquin, international
Hauptgerichte: ab 6 Euro
Öffnungszeiten: durchgehend 24 Stunden
Tage geschlossen:

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide