Restaurant Finca Es Serral

Finca Es Serral bei Artà, Foto: Zender

Glückliche Hühner für zufriedene Gäste. Idyllisch ein wenig außerhalb von Artà gelegen (die Straße Richtung Cala Torta nehmen, am Sportplatz abbiegen und den Weg bis zum Ende fahren), erwartet die „Finca Es Serral“ Genießer, die nicht nur die Ruhe dort begeistert, sondern auch die typisch mallorquinische Küche, die Chefin Margalida Lliteras kocht – wie das „Pollo Feliz“ (das glückliche Huhn), einen Klassiker der Karte, die gefüllte Lammkeule oder das Dessert gemäß der Saison, z.B. ein Kaktusfeigensorbet. Die rührige ältere Dame ist Mitglied bei der Vereinigung Eurotoques und verbringt schon mal ihre Ferien in der Küche eines Sternekochs, um ihre Kenntnisse aufzufrischen und zu ergänzen. Ihr Mann Sebastián Amorós hütet die Schafe, kümmert sich um chemiefreie Früchte und Gemüse und hilft auch ab und an beim Servieren – so wie Tochter und Schwiegersohn. Eine familiäre sympathische Angelegenheit mit viel Enthusiasmus, ländlicher Idylle und fairen Preisen.

Adresse: Apt. Correo 154 (ist nur Postfach), Artà
Tel.: 971 835 386
Küchenstil: spanisch-mallorquin
Hauptgerichte: 11-16 Euro
Öffnungszeiten: 13-15 Uhr, 19-22.30 Uhr
Geschlossen: Montag, Ferien: 1.11.-15.3.
Sitzplätze: Innen 40, außen 60
Kreditkarten: Visa, Master, EC

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide