Restaurant Molinar

Jenseits der Haute Cuisine. Nicht jeder hat viel Geld für prächtige Nobelrestaurants, möchte aber trotzdem anständig satt werden. Da bieten sich die All-you-can-eat-Restaurants an. Vor allem Chinesen sind auf der Insel dahingehend mit vielen Runnig Sushi-Läden aktiv. Running bedeutet nichts anderes als dass die bis zu 60/70 verschiedenen Leckereien zwischen den Tischen auf kleinen Tellerchen auf einem Laufband an den Hungrigen vorbeiziehen – und man sich nach Lust und Laune für einen Fixpreis bedienen kann. Eins der besten Lokale dieser Art ist unbestritten das „Molinar“ im gleichnamigen Vorort von Palma.

Groß, sauber, leider etwas zu hell, aber schmackhaft. Derjenige, der die Sushis macht, hat dies lange Zeit in Japan gelernt – somit sind die Sushis hier einfach besser und kreativer. Der Rest kommt aus der großen, einsehbaren Küche, wie Rindfleisch-Carpaccio, viele Gamba-Varianten, Muscheln, Fleischgerichte mit/ohne Gemüse, Nudeln oder Reis sowie Dim Sums. Darüber hinaus gibt es auch Spanisches wie Datteln mit Speck, Meeresfrüchtesalat oder Hühnerflügel. Aber Achtung: Man isst hier immer viel zu viel…

Adresse: Ctra. Llucmajor 170, Molinar (Palma)
Tel.: 971 903 468
Küchenstil: japanisch-chinesisch
Hauptgerichte: Mo-Do 8,25 Euro, Fr-So 9,35 Euro
Öffnungszeiten: 12.30-16 Uhr, 20-24 Uhr
Geschlossen:
Kreditkarten: Visa, Master, EC

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide