Restaurant Port Petit

 

Gourmetperle in Cala d’Or. In diesem Dorf gibt es zwar viel, aber nicht immer nur Gutes zu essen. Der kleine, weiße Touristenort mit seinen verschiedenen Buchten hat aber eine Ausnahme zu bieten: Das „Port Petit“ direkt über der Cala Llonga am Hafen. Hier regiert der Franzose Gérard Deymier seit 1988. Er bietet eine außergewöhnliche mediterrane Spitzenküche, basierend auf französischen Klassikern à la Bouillabaisse mit Rouille. Der famose Franzose ist darüber hinaus auch sympathisch, sein Personal aufmerksam und charmant, und man sitzt fantastisch mit Blick auf schaukelnde Boote.

Erste Eindrücke gewinnt man beim vergleichsweise günstigen Mittagsmenü für 21,50 Euro. Abends speist man à-la-Carte oder wählt eines der angebotenen Menüs, angefangen bei 37 Euro bis hin zum sieben-Gang-Degustationsmenü für 65 Euro. Besonderes empfehlenswert sind sein Hummersalat mit Guacamole und Passionsfrucht-Vinaigrette, sein Chateaubriand mit Sauce Bearnaise oder die zarten Rinderbäckchen mit Trüffel-Selleriepüree. Dazu serviert man erstklassige Weine. Exquisit!

Adresse: Avda. Cala Longa s/n, Cala d’Or
Tel.: 971 643 039
Küchenstil: mediterran-französisch
Hauptgerichte: 21-27 Euro, Mittagsmenü 22 Euro
Öffnungszeiten: 13-15.30 Uhr, 19-23 Uhr
Geschlossen: Dienstag, im Sommer ohne Ruhetag und Ferien: November bis Ostern
Sitzplätze: Innen/außen 60
Kreditkarten: Visa, Master, EC, American Express

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide