Restaurant Sebastian

Gemütliche Genuss-Oase im Künstlerdorf Deià. Schon seit 1994 führt der Berliner Sebastian Pasch mit seiner irischen Ehefrau Patricia das schöne Restaurant im romantischen Tramuntana-Dorf Deià. Pasch, der u.a. im Hotel Residencia unter Josef Sauerschell gearbeitet hat, kam schon als Kind mit seinen Eltern oft nach Mallorca, wo diese in Deià ein Ferienhaus besaßen. Feine mediterrane Küche mit Ausflügen in die deutsche Heimat oder ins ferne Asien prägt die Karte des „Sebastian“, wie Speisen à la Jakobsmuscheln mit Fenchel-Orangensalat, Steinbutt auf Orangen-Lavendelrisotto oder Lammsattel mit Honig-Rosmarinkruste, Püree und Bohnen, ein Klassiker des Hauses, beweisen. Alles stets in konstant guter Qualität.

Das kuschlig-romantische Lokal mit Wintergarten und Natursteinwänden bietet einen traumhaften Blick auf die imposante Berglandschaft der Tramuntana. Lässige Eleganz und familiäre Atmosphäre – auch dank der zahlreichen Stammgäste – sind kennzeichnend für das Sebastian. Diskretion ist Ehrensache, das wissen auch die vielen Prominenten zu schätzen, die das Lokal gerne besuchen.

Adresse: C/. Felipe Bauzà s/n, Deià
Tel.: 971 639 417
Cuisine: mediterran
Hauptgerichte: 25-30 Euro
Öffnungszeiten: 19.30-23 Uhr
Geschlossen: Mittwoch, im Winter zwei Monate
Kreditkarten: Visa, Master, EC

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide