Restaurant Tahini

Japanischer Luxus. Den findet man im „Tahini“ im Nobelhafen Port Portals. Das zur Cappuccino-Kette gehörige Restaurant wurde 2002 der schicken Klientel entsprechend stilvoll eingerichtet. Minimalistisches Interior, innen mit anspruchsvoller Kunst, außen Lavasteinboden und luftige Glaspavillons, verbunden durch kleine Bächlein und Bambuspflanzen – Asienfeeling pur. Das Essen kontrolliert kein Geringerer als Chef Juan Picornell selbst.

Er, der gerne nach Japan reist und die dortige Küche kennen- und lieben lernte, kommt häufig zum Testessen und kritisiert bzw. lobt oder gibt Anregungen. Nicht zuletzt deshalb stammen seine Köche aus Japan oder werden dorthin zwecks Studien geschickt. Im „Tahini“ gibt es nicht nur die klassischen Rohfischhappen, sondern auch außergewöhnliche asiatische Fleisch- oder Fischspeisen (Tipp: karamelliserter Thunfischspieß auf Teriyaki-Art mit Limette und Nudeln) sowie Tempura-Gerichte, eines der Highlights des Restaurants. Das Publikum ist Port Portalisch, die Preise ebenso – darauf einen Sake-Caipirinha…

Adresse: Local 1, Port Portals
Tel.: 971 676 025
Küchenstil: japanisch
Hauptgerichte: 16-30 Euro
Öffnungszeiten: 13-15.30 Uhr, 19-23.30 Uhr
Geschlossen:

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide