Restaurant La Tasca Blanquerna

Gehobene Landküche im Fosh-Stil. Aus dem ehemaligen Foshfood mit Kochkurs-Theke und Delikatessenverkauf wurde im Laufe der Zeit das Restaurant „La Tasca Blanquerna“. Hier offeriert Marc Foshs Equipe spanische Regionalküche, das Steckenpferd ihres Chefs. Die Gerichte kommen aus allen Regionen des Landes. Da werden Lammbällchen in Sherry-Tomatensauce, schwarzer Reis mit Tintenfisch und Safran Alioli oder geschmortes Lamm Riojana-Stil mit Paprika und Kartoffeln serviert. Die offene Küche ermöglicht Einblicke in die Arbeit der Köche, die vorrangig Biogemüse und artgerecht gehaltene Tiere verwenden. Das Ambiente ist überaus relaxed, bei schönem Wetter kann man am Rand der mittlerweile zur Fast-Fußgängerzone umgebauten Straße sitzen und mittags das Tagesmenü verzehren, welches wie folgt aussehen könnte: Toast mit Zwiebeln, Pilzen, Briekäse und Rosmarin-Öl, gefolgt von einem cremigen Reis mit Ochsenschwanz und einer weißen Schokomousse mit Pistazien. Alles für 16 Euro.

Adresse: C/. Blanquerna 6, Palma
Tel.: 971 290 108
Küchenstil: spanisch
Hauptgerichte: 10-17 Euro
Öffnungszeiten: 13-16 Uhr, 20-22.30 Uhr
Geschlossen: Sonntag
Kreditkarten: Visa, Master, EC, American Express

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide