Tapas-Lokal Es Molí

Historische Tapas-Mühle mit Tapas ohne Ende. Überaus beliebt bei den Urlaubern im Südosten, aber auch die Einheimischen kommen in der Nebensaison: Die Mühle aus dem 18. Jahrhundert in Santanyí. Das deutsch-mallorquinische Paar Katja Ickerodt und Toni Borrueco haben “Es Molí” Anfang 2009 von den früheren Pächtern übernommen und führen sie seitdem parallel zu ihrem anderen, ebenfalls erfolgreichen Tapas-Lokal “Sa Plaça“ in S’Alqueria Blanca, dem Nachbarort.

Hüben wie drüben werden die köstlichen kleinen Speisen serviert – und zwar in zwei verschiedenen Portionsgrößen, ideal zum Teilen. Es gibt Klassiker wie Hackfleischbällchen, Hühnerflügelchen oder Speckdatteln, aber auch Ausgefallenes wie Wachtelstücke auf Linsen, Gambas mit Sobrassada oder Hähnchenröllchen im Speckmantel mit Senfsauce. Die Tapas werden flink serviert, der schöne Garten samt Brunnen, Bougainvillea und Obstbäumen ist im Sommer stets rappelvoll, Kinder werden gerne gesehen – eine Reservierung ist unbedingt notwendig.

In der kälteren Jahreszeit sitzt man im Mühlenturm und kann beim Essen die vielen alten Fotos aus vergangenen Mallorca-Zeiten betrachten. Geöffnet sind beide Lokale durchgehend, so dass man jederzeit seine Tapas-Lust stillen kann. Dazu werden vorzugsweise mallorquinische Weine getrunken, wovon diverse auch glasweise geordert werden können.

Adresse: C/. Consolació 19, Santanyí
Tel.: 971 653 629
Küchenstil: spanisch
Hauptgerichte: Tapas 5-11 Euro
Öffnungszeiten: 13-24 Uhr
Geschlossen: Anderthalb Monate im Winter
Kreditkarten: Visa, Master, EC

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide