Huh wie kalt – das Europa-Tief hat auch uns im Griff


Das Tief über Europa lässt uns auch auf Mallorca bibbern. Hier erreichen die Minusgrade zwar nicht solche Rekordtiefen wie in Polen oder mittlerweile auch in Deutschland und wir hoffen auch nicht auf dramatische Ereignisse oder gar Tote, die man in anderen Ländern beklagen muss, aber es waren gestern und es werden heute und die nächsten Tage Höchsttemperaturen von 5 Grad vorausgesagt, vereinzelt – zum Beispiel in Bergnähe – kann dies sogar noch tiefer gehen. Nachts sind Heizdecken angesagt bei Minusgraden von 10 Grad, in Bergnähe sogar bis 20 Grad. Die Meterologen sprechen gar schon von „historischer Kälte“.

Inselweit hat man sich schon präpariert: Schneeräummaschinen haben an strategischen Punkten wie Palma, Pollenca, Soller und natürlich in den Bergen der Tramuntana Stellung bezogen. Und ausnahmsweise geht es in diesen Tagen mal nicht um leckeres Flor de Sal, sondern Streusalz ist angesagt, das an elf Orten der Insel ebenfalls auf seinen Einsatz wartet.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen