Neues vom Wetter auf Mallorca

 

Davon träumen wir jetzt alle... Foto: Zender

Eine dritte Kältewelle wird für dieses Wochenende angekündigt. Es soll zwar nicht mehr ganz so kalt werden wie zuvor, aber es ist durchaus mit Minustemperaturen und Schneefall auch in den Ebenen beziehungsweise am Meer zu rechnen. Wobei sich in gewissen Bereichen der Insel der Schnee leider mit Regen mischt. Der bei der ersten Kältewelle parallel heftige und vor allem eisige Wind hält sich diesmal ebenfalls zurück.

Aber ein Ende ist in Sicht – Gottseidank. Denn anschließend soll es wieder wärmer werden. Ab Dienstag geht es langsam bergan, am Donnerstag zeigen die Thermometer schon 13 Grad. Sind das die Vorboten des Frühlings? Trauen sich die Mandelblüten endlich, ihre volle Pracht zu entfalten? Zu wünschen wäre es. Im Vergleich zur sibirischen und immer noch andauernden Kälte in Nordeuropa und Deutschland war der Schneefall mit den begleitenden Minustemperaturen für die Insulaner ja nur ein nettes und kurzes Zwischenspiel, über das sich speziell die Kinder freuen konnten. Doch nun soll die Insel endlich wieder das werden, was sie ist und hoffentlich immer bleiben wird: die Sonneninsel, auf der man sich von allzu kalten oder regnerischen Tagen in Deutschland wunderbar entspannen kann. In unserem Reisecenter finden Sie übrigens jede Menge Angebote für Kurztrips, für warme Hotelzimmer und beheizbare Fincas…

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide