Fünf-Tage-Spring Break-Party in Magaluf

Mallorca Rocks Hotel

Wenn zigtausende Studenten in ihren Frühlingsferien die Hüllen fallen lassen, wild übereinander herfallen und zusätzlich jede Menge Alkohol konsumieren, nennt man das in den USA „Spring Break“. Die Reisebüros freuen sich dank dieser Treffen auf zusätzliche Kunden und verkaufen dieses Partypaket gerne. Diese Unsitte startete einst in Miami, schwappte aber auch auf andere Orte, Mexiko und die Karibik über.

Nun meint auch das Mallorca Rocks-Hotel in Magaluf dies machen zu müssen. Vom 2. bis 7. April lädt das zuvor durch Rockkonzerte bekannt gewordene Hotel junge Leute aus aller Welt ein, am „Mallorca Spring Meeting“ teilzunehmen. Bekannte Djs und Musiker sind eingeladen, um das Partyvolk zu unterhalten. Jeden Abend gibt es ab 22 Uhr Musik, u.a. mit Sidonie, Carlos Jean, El Pescao oder Juan Magan. Außerdem gibt es Themenparties im Club Pacha (Burlesque, Ampel-Party, Sport & Schule, House&Techno-Party und eine weiße Party à la Ibiza). Tagsüber werden z.B. Sportaktivitäten à la Windsurfen, Kitesurfen etc. angeboten. Außerdem wird der MRSDS, also der „Mallorca Rocks sucht den Superstar“-Contest stattfinden, Bands jeder Couleur können teilnehmen, solange einer der Mitglieder eingetragener Student ist. Infos gibt es auf www.mallorcaspring.com

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide