Kabarettist Martin Buchholz in Andratx

Martin Buchholz

„Hier stehe ich! Ich kann auch anders!“ – so der Titel des neuen Programms von Polit-Kabarettist Martin Buchholz. Am Freitag, den 30. März tritt er damit im Kulturzentrum Sa Taronja auf. Der laut eigenen Angaben „Veröffentlicher aus Wüstberlin“ wurde vor 70 Jahren in Berlin-Wedding geboren und war ursprünglich als Journalist aktiv. Doch 1982 wechselte er auf die Bühne. Sein Stammhaus ist das Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“.

Kabarett vom Feinsten und Gemeinsten“, schrieb die Zeit. „Wortakrobatik ohne Netz aber mit doppeltem Boden“, so die Berliner Zeitung. Buchholz hat in seinem Künstlerleben nahezu alle wichtigen Preise gewonnen, darunter zum Beispiel 1990 den deutschen Kleinkunstpreis, 1998 den Deutschen Kabarettpreis, 2006 den Schweizer Kabarettpreis. Er ist wortgewaltig und bissig oder auch gemäß seinem Motto: „Was Büllrichsalz für die Verdauung, ist Buchholz für die Weltanschauung“. Ein vergnüglicher Abend ist gewiss.

Sa Taronja in Andratx, 20.30 Uhr, Eintritt 20 Euro

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide