Neue Fluglinie nach Madrid

 

Airbus 320 der "Mutter"linie Iberia

Ausflüge aufs Festland sind beliebt speziell für Wochenendtrips. Da locken vor allem die andalusischen Städte Sevilla und Granada, aber natürlich auch die Hauptstadt Madrid. Und Madrid kann man jetzt auch mit einer neuen Fluglinie erreichen: Iberia Express, die Billig-Tochter von Iberia. Ab dem 25. März startet die Linie zwischen den Airports Madrid Barajas und Son Sant Joan auf Mallorca. Weitere Strecken sollen schon im Sommer folgen. Aktuell besitzt die Airline nur vier Flugzeuge vom Typ Airbus 320, sechs sollen noch hinzukommen. Und bis 2015 ist eine Aufstockung auf 40 Flugzeuge geplant.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen