Seenebel im Südwesten von Mallorca

©Ingrid Modrow

Besonders heimtückisch und faszinierend zugleich war der Seenebel der heute über dem Südwesten von Mallorca entstand. Besonders gefährlich ist er deshalb weil er innerhalb kürzester Zeit, ca. 20 – 30 Minuten nach aufziehen des Nebels, eine Sichtweite von wenigen Metern bewirken kann.

Der Seenebel gehört zum Nebeltyp Abkühlungsnebel und entsteht wenn die Wasseroberflächen deutlich kühler als die Landoberflächen ist. Kommt es dann zu einer Advektion (hier: horizontale Verfrachtung der über dem Land befindlichen warmen Luftmassen in Richtung Meer), so kühlen sich diese über dem Wasser schnell ab. Der eigentlich über dem Wasser lagernde Nebel kann auch an die Küsten advehiert und dann mehrere Kilometer ins Landesinnere reichen.

©Ingrid Modrow

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen