Der etwas andere Hallenfußball in Palma: WM-Qualifikationsspiel

Futsal-Impression, Foto: Joerg Jakobs, Wikipedia

Am Dienstag, 10. April geht es ab 20.30 Uhr in der Palma Arena um die Qualifikation zur Futsal-Weltmeisterschaft, die im Dezember in Thailand abgehalten wird. Es spielt die Nationalmannschaft von Spanien gegen die Mannschaft der Slowkei. Das Hinspiel am 26. März in Bratislava konnte Spanien leicht mit 4:0 für sich entscheiden, das Rückspiel wird somit (wahrscheinlich) kein Problem darstellen.

Offiziell heißt das Ganze übrigens „Fifa-Futsal-WM“, wird vom Weltfußballverband FIFA ausgerichtet und fand erstmals 1989 in den Niederlanden statt. Die Futsal-WM wurde damals zum zweitenmal 1992, anschließend dann alle vier Jahre ausgetragen – sechsmal bislang. Brasilien wurde in der Zeit viermal und Spanien zweimal Weltmeister. Derzeit sind insgesamt 38 Landesverbände gelistet, darunter sind Fußball-Nationen wie Spanien, Brasilien, Argentinien oder Italien, aber Deutschland fehlt seltsamerweise…

Doch was ist Futsal eigentlich? Es ist eine Art Hallenfußball, aber mit etwas anderen Regeln. Der Name kommt aus dem Spanischen und ist zusammengesetzt aus den Wortteilen fut von fubol (Fußball) und sal (von sala(salón = Halle). Es gibt vier Feldspieler und einen Torwart, dazu bis zu sieben Auswechselspieler. Man spielt mit einem kleineren, schwereren Ball auf ein Handballtor, 2 mal je 20 Minuten. Alles geht sehr schnell, Kurzpass-Spiel ist angesagt und gute Technik ein Muss. Fairness ist wichtig, da Berührungen jeder Art verboten sind.

Ursprünglich stammt das Ganze aus Südamerika, wo es in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde und bis heute eine echte Alternative zum „normalen“ Fußball darstellt. Bekannte Namen des Fußballs haben via Futsal Technik und Schnelligkeit trainiert, speziell südamerikanische und holländische Stars à la Pelé, Maradona, Ronaldinho oder van Nistelroy.

Montag 10. April, 20.30 Uhr, Palma Arena, Avda. de Uruguay 3

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide