Gastronomisches Wochenende in Cala Ratjada

Die Playa Son Moll bei Cala Ratjada, Foto: Emma Saura / Wikipedia

Die Playa Son Moll bei Cala Ratjada, Foto: Emma Saura / Wikipedia

Gut essen im nordöstlichsten Zipfel der Insel, also in der Region Capdepera, Cala Ratjada kann man speziell am Wochenende 27./28. und 29. April. 22 Restaurants (19 in Cala Ratjada und 3 in Capdepera) werden spezielle Menüs anbieten – mittags und abends. Schwerpunkt ist die regionale mallorquinische Küche, wobei einige lediglich Pintxos haben. Die Preise für die dreigängigen Menüs liegen bei 14,50 bis 25 Euro. Eine Ausnahme macht das ehemalige Sternerestaurant Ses Rotges, deren Gourmetmenü kostet 43 Euro.

Bleiben zwei Fragen: Die Touristen der Zone haben vorzugsweise Halb- oder Vollpension, wenn nicht gar All inclusive gebucht. Ob sie trotzdem dieses Angebot verlockend finden? Und man darf sich fragen, worin das Spezielle dieses „gastronomischen Wochenendes“ besteht, wenn man keine wirklichen Vergünstigungen erhält, sondern eigentlich die normalen Preise der Lokale bezahlt? Beteiligt sind u.a. die Restaurants Noah’s, La Bodeguita, Paraiso, Bonanza Steakhouse und Pasta Pasta. Alle Daten unter www.capvermell.org

Apropos: Wer wirklich gut und lecker essen will, dem kann man das neue Lokal von Gourmetkoch Andreu Genestra empfehlen, dass man im Landhotel Predi Son Jaumell findet, ein wenig außerhalb von Capdepera an der Straße zur Cala Mesquida: www.andreugenestra.com

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide