Go Kart-Grand Prix in Port Adriano

Impression Port Adriano

Michael Schumacher hat damit angefangen und was aus ihm geworden ist, weiß jeder: Go Kart-Fahren. Am Wochenende 14./15. April findet anlässlich der Präsentation der neuen Hafenerweiterung in Port Adriano ein „Go Cart Grand Prix“ statt. Und das auf einer eigens errichteten, 900 Meter langen Rennstrecke. Circa 30 Teams mit je fünf Fahrern gehen an den Start. Gefahren wird die Teamwertung inklusive Warmup, Qualifying und Rennen – wie bei den Großen… Gefahren wird in Teams von je 10 Carts. Das Rennen geht über circa 100 Minuten. Das Finale der jeweils besten drei Teams geht schließlich über 60 Minuten. Die Startgebühr pro Team beträgt 2.000 Euro (also 200 Euro pro Tag pro Fahrer). Gestellt werden 200 cc Carts von Honda. Organisiert wird der Event von Mallorca Driving, überprüft ist dies alles offiziell von einem Mitglied des Balearischen Rennsport-Assoziation (BMA).

Auch sonst lohnt sich ein Ausflug in den neuen, von Philippe Starck designten Hafen, wo sich am Wochenende viele Firmen präsentieren und quasi einen Tag der offenen Tür zelebrieren.

El Toro, 14./15. April jeweils 10-19 Uhr

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide