Im TV: Starkoch Tim Mälzer kocht auf Mallorca

Tim Maelzer, Foto: ARD

Der Norddeutsche Tim Mälzer (41) ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands und hat ein Herz für Mallorca. Denn hier lebt er zeitweise und tankt Ruhe. So ganz nebenbei hat er natürlich auch einiges über die hiesige Küche und die Produkte erfahren – und ausprobiert. Dies zeigt er in vier Osterspezial-Folgen seiner ARD-Kochshow „Tim Mälzer kocht“, die auf Mallorca entstanden.

In der ersten Sendung (Karfreitag, 6. April) gibt es passenderweise Fisch vom Grill mit Gemüse. Natürlich sieht man auch, wo er diesen Fisch kauft (Mercat d’Olivar) und mit was er ihn zubereitet (Olivenöl S’Olivellas). Außerdem wird er das typische Pa amb oli präsentieren, einen Meeresfrüchte-Reiseintopf kochen, eine Lammkeule zubereiten und andere mallorquinische Spezialitäten, die zur Osterzeit passen. Dazu Impressionen der Insel, Lieblingsorte von Mälzer und Begegnungen mit Insulanern à la Maria Solivellas, der Chefin des Restaurants Ca na Toneta, Katja Wöhr, die einst mit Flor de Sal auf der Insel begann, oder Toni Gelabert, einem der besten Winzer der Insel.

Die weiteren Sendetermine: 7. April um 15.05 Uhr, 8. April um 15.10 Uhr und 9. April um 14.10 Uhr.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide