Neuer Wochenmarkt in Port d’Alcúdia

Marktimpression, Foto: Zender

Karfreitag bildet den Startschuss für einen neuen Wochenmarkt in Port d’Alcúdia. Circa 30 Stände werden jeden Freitag von 9 bis 14 Uhr auf der Plaça de Vicari mit Produkten wie Obst, Gemüse, Wurst- und Käsewaren vor allem die Touristen, aber auch die Anwohner des Orts erfreuen, die bislang für ihren Einkauf immer nach Alcúdia fahren mussten. Die Händler zahlen dort übrigens nur die Hälfte der üblichen Standgebühr, was auch für diese einen Anreiz darstellen könnte.

Nahezu in jedem Ort gibt es Wochenmärkte, deren Angebote größtenteils über Lebensmittel hinausgehen und auch Kleidung, Haushaltswaren und Souvenirs anbieten. Die schönsten Wochenmärkte auf Mallorca findet man sonntags in Alcúdia, Pollença, Santa Maria del Camí, Felanitx und Valldemossa, montags in Montuiri, dienstags in Artà und Portocolom, mittwochs in Andratx und Petra, donnerstags in Consell und Ses Salines, freitags in Llucmajor, Algaida und Binissalem sowie samstags in Santanyí, Campos, Cala Ratjada und S’Arracó.

Ein spezieller Biomarkt wird am Samstag- und Dienstagvormittag auf der Placa Bisbe de Berenguer Palou (vor dem bekannten Restaurant Celler Sa Premsa) in Palma abgehalten.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide