Bellen für die Sicherheit

Hundestaffel von Palma, Foto: Rathaus Palma

Auf Mallorca feiert man gerne und viel. Ob Heiliger, Schutzpatron, Jahrestag oder Produkte à la Wein, Oliven, Melonen – alles wird gebührend zelebriert. Dem steht die Ortspolizei von Palma (Policia Nacionál) in nichts nach. Selbige feierten sich selbst am Pfingstsamstag, 26. Mai. Dabei wurde auch eine Neuheit präsentiert, nämlich eine Hundestaffel (genannt UCAN – Unidad Canina), bestehend aus sechs Hunden und neun Herrchen/Frauchen, die eine achtmonatige Ausbildung absolvieren mussten. Die Kombi soll ab sofort verstärkt für Sicherheit und Ruhe sorgen, Drogen aufspüren, Rauflustige einschüchtern, Säufer ernüchtern und Diebe abschrecken. Beim Festtag wurden auch andere Hundestaffeln der Ortspolizei in Sóller und Calviá, der Nationalpolizei und der Guardia Civil gezeigt.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen