Fußball ist unser Leben… EM–Public Viewing

Das EM-Logo

König Fußball regiert ab 8. Juni bis zum Endspiel am 1. Juli wieder – diesmal nicht die Welt, aber Europa. Auch auf Mallorca gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Fußballspiele der Europameisterschaft, die in diesem Jahr in Polen und der Ukraine ausgetragen werden, nicht nur am heimischen Fernseher anzuschauen, sondern auch unter Gleichgesinnten. Vor allem an der Playa de Palma finden sich natürlich die deutschen Fans in Scharen. Dort wird der 9. Juni der erste spannende Tag sein, wenn im ersten Spiel der deutschen Gruppe unsere Mannschaft auf Portugal trifft.

Im MegaPark sorgt eine riesige LED-Wand mit HD Qualität für das richtige Bild und Partyatmosphäre. Andere Stellen an der Playa de Palma sind das Oberbayern, der Bierkönig, das Bamboleo. In Can Pastilla ist das Alt Köln von Mallorca Zeitung-Kolumnist Udo Kaley eine Anlaufstelle. Klein, aber fein – optisch ein Mix aus Dortmund meets Köln. In Arenal gibt es das 4711, wie der Name schon vermuten lässt, ist normalerweise eher Treffpunkt für Fans des 1. FC Köln.

In Palma an der Placa Drassana liegt die (eher englisch orientierte) Corner Bar. Wer sich für Spiele mit spanischer Beteiligung interessiert, kann diese auf dem Borne in Palma anschauen. Dort organisiert der Radiosender M80 eine Großbildleinwand. Fast alle Spiele zeigt man auch auf einer Großleinwand im Festivalpark Marratxi.

Die ersten drei deutschen Spiele finden am 9.6. (gegen Portugal), am 13.6. (gegen die Niederlande) und am 17.6. (gegen Dänemark) statt. Spaniens Vorrundenspiele gibt es am 10.6. (gegen Italien), am 14.6. (gegen Irland) und am 18.6. (gegen Kroatien). Die weiteren drei Termine hängen logischerweise von den Vorrunden-Platzierungen ab.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide