Musical Daddy Cool auf Mallorca

Impression aus dem Musical "Daddy Cool"

Wer kann sich nicht an die großen Hits von Boney M. (It’s a holiday, Ma Baker, Sunny, Daddy Cool, Rasputin, Brown girl in the ring), La Bouche (Sweet dreams), Milli Vanilli (Girl you know it’s true), Eruption (I can’t stand the rain) oder No Mercy (When I die) erinnern? Im Hintergrund war es stets Frank Farian, Komponist und Produzent, der die Fäden zog.

Rund um diese Chart-Erfolge wurde eine Musicalshow gestrickt, die nach dem großen Erfolg einer Holland-Tournee nun bis 23. September mit einer speziell für die Insel konzipierten Bühnenumsetzung auf Mallorca gastiert. Die Geschichte: der Tänzer Sunny kommt aus Jamaica nach London mit dem Traum als großer Tänzer berühmt zu werden. Doch er gerät – die Westside-Story lässt grüßen – mitten hinein in den Streit zweier jugendlicher Gangs und trifft logischerweise auch auf seine große Liebe. Außerdem spielen die Mütter der Liebenden eine entscheidende Rolle, als da wären Pearl (gespielt von Sheila Ferguson, die in den 70er Jahren Teil der legendären Gruppe The Three Degrees war) und Ma Baker.

Heute, Freitag, 29. Juni, findet ab 21.30 Uhr die große Premiere im 1.300 Plätze fassenden Trui Teatre in Palma statt, die von einer Premierenparty für geladene Gäste in einer opulenten alten Finca bei Bunyola gekrönt wird. Tickets (nicht für die Premiere) gibt es bei www.sunbonoo.com, dem Inselradio, via der Tickethotline 900 901 066, aber sie werden auch inselweit bei Eventagenturen und Hotels verkauft.

Infos zum Musical findet man unter www.daddy-cool-mallorca.com

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide