Superyachten in Palma

Impression Superyacht Cup

Tolle Boote, schicke Menschen. Der Superyachtcup 2012 lockt wieder zahlreiche Segelfans nach Palma. Bis zum Sonntag einschließlich kann man – sofern man nicht mitsegelt – zumindest als „Zaungast“ die Boote bewundern. Das extra gebaute „Village“ auf de Mole gegenüber der alten Llonja steht Besuchern nur am Samstag morgen von 9-11 Uhr offen. Superyachten – das sind die größten, teuersten, aber auch schönsten Privatsegelyachten, die sich seit 1997 in Palma zur dreitägigen Regatta treffen. Die Größen der beteiligten 15 Segelschönheiten reicht von 24 bis 53 Meter.

Das Ganze wird natürlich für die Teilnahmer auch umrahmt von Partys. Den Abschluss bildet die Preisverleihungs-Gala, die im Museum Es Baluard stattfinden wird.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide