Beten und Baden

Kloster Lluc

Wer sich auf den Weg zum Kloster Lluc im Tramuntana-Gebirge macht und den kostenpflichtigen Parkplatz nutzt, was eigentlich jeder Besucher macht, da es keine anderen Parkmöglichkeiten gibt, hat mit den Parkgebühren nicht nur den Eintritt zum Kloster und den Genuss des zweimal am Tag erklingenden Chors El Blauets bezahlt, sondern darf zukünftig auch das Freibad des Geländes nutzen, dass 1965 errichtet, aber die letzten 10 Jahre geschlossen war. Das malerisch in den Bergen gelegene Schwimmbad ist sorgfältig hergerichtet worden und steht natürlich auch den Internatsinsassen (Chorkindern), den Übernachtungsgästen und allen Besuchern offen. Ein Bademeister sorgt für Sicherheit, eine Bar stillt den Durst.

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide