Feiern in Mancor de la Vall, Sa Pobla und Santa Maria

Esclata Sang Pilze, Foto: Zender

Drei Tage lang dreht sich in dem kleinen Ort Mancor de la Vall in der Inselmitte alles um Pilze, genauer gesagt, um Esclata Sangs, auf Deutsch: Blutreizker. Dem schmackhaften und nicht wirklich billigen Pilz  wird in allen Variationen “gehuldigt”, sprich man kann ihn roh kaufen und an aufgestellten Grillstationen selbst zubereiten, oder man kann fertige Gerichte erwerben, die die Restaurants der Insel anbieten. Eingerahmt wird das Fest – wie auf Mallorca üblich – von Musik, Tanz, Kunsthandwerk, Ausstellungen und anderem Tamtam. Freitag, 23.11. (ab abends) sowie Samstag, 24. und Sonntag 25.11. den Tag über im Ortszentrum.

Wer dann schon mal im Norden unterwegs ist, sollte auch in Sa Pobla vorbeischauen. Samstag und Sonntag findet dort die alljährliche Herbstmesse statt. Auch hier das gleiche Bild: Es gibt Kunsthandwerk, Musik, Tanzdarbietungen und wahrscheinlich viele Kartoffelgerichte, für die der Ort berühmt ist.

Etwas weinseliger geht es am Wochenende in Santa Maria del Cami zu, denn dort findet anlässlich des jungen Weins das Fest “Vi Novell” statt. Alle sieben Bodegas des Orts haben Tag der offenen Tür, und man kann mit einem Bähnchen die Bodegas abklappern. Start ist am Samstag um 9.45 Uhr und um 11.45 Uhr (Ticket 3 Euro). Abends gibts dann auf dem Hauptplatz ein Fest mit Weinverkostung und Tapas.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen