Lecker und günstig: das ESSENCIA

Das Dessert: Sieht toll aus und schmeckt auch so! Restaurant Essencia, Foto: Zender

Wow !!! Gestern abend musste es mal wieder das Restaurant ESSENCIA ART in Palma sein. Meine Freundinnen und ich genossen das unschlagbar preisgünstige Drei-Gang-Menü für 17,50 Euro. Es gab als Vorspeise eine Blätterteigpastete, gefüllt u.a. mit Pilzen, Zucchini und Gambas. Anschließend kamen Hühnerfleischstücke, ausgebacken in Tempurateig, dazu Curry-Reis und Aprikosensauce. Den Abschluss machte eine Komposition aus Vanilleeis, Orangenbiskuit auf Schoko, Veilchencreme und galaktischem Karamell-Himmel (siehe Titelbild). Alles schmackhaft und aus 1a-Zutaten gemacht.

Essencia - Huhn-Tempura auf Curry-Reis mit Aprikosensauce, Foto: Zender

Der sympathische Chef Claudio Vargas kocht nicht nur, er kreiert delikate Kunstwerke auf dem Teller. Und das zu wirklich bezahlbaren Preisen und wie man sieht, sind die Portionen ebenfalls üppig. Außerdem liegt das Restaurant im angesagten Santa Catalina-Viertel, ist mit viel Kunst bestückt (wechselnde Ausstellungen) und Claudio lässt sich zudem ständig etwas Neues einfallen. Auch bei der TaPalma ist er bislang mehrfach dabei gewesen und hat (fast) alle Konkurrenten übertrumpft.

Neben unserem Menü gibt es eine komplett andere vier-Gang-Version für 25 Euro, eine Tapas-Degustation (4 kleine Varianten für 10 Euro) und einige Einzelgerichte. Mittags serviert er übrigens auch ein günstiges Menü.

Restaurant Essencia Art im Santa Catalina-Viertel, C/. Cotoner 27, 686 645 707 und bei Facebook: Restaurante Essencia und Claudio Vargas Rozas

Essencia - Gefüllte Blätterteigpastete, Foto: Zender

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide