Cala d’Or im Jazz-Fieber

 

Vom 28. Mai bis zum 4. Juni wird die Cala d’Orwieder von einem ganz besonderem Fieber-Virus erfasst, denn dann findet das alljährliche Jazzfestival statt. An diesen Tagen wird im Zentrum von Cala d’Or gejazzt was das Zeug hält. Ursprünglich ist das Jazzfestival ein Event, bei dem Oldtime-Jazz und Dixieland im Mittelpunkt stehen. Da diese Musik aber nicht jeden begeistert werden auch andere Musikrichtungen präsentiert. In diesem Jahr sorgt La Cubana erneut für karibische Klänge, Die Fremden spielen Oldies, ebenso Rainer Migenda, The Starfighters haben Rock und Country im Repertoire. Richtigen Jazz machen die Mary-Castle Jazzband, die Charlestown Jazzband, die holländische Storyville Jazzband und die Hot House Brassband.

Das Programm:

Dienstag, 28. Mai, 21 bis 24 Uhr: Die Fremden, Hotel Be Smile Rocador Playa.

Mittwoch, 29. Mai, 21 bis 0.30 Uhr: La Cubana, Mary-Castle Jazz Band, Rainer Migenda.

Donnerstag, 30. Mai, 20.30 bis 0.30 Uhr: Charlestown Jazzband, Storyville Jazzband, Hot-House-Brassband, Die Fremden, The Starfighters.

Freitag, 31. Mai, 20.30 bis 0.30 Uhr: Storyville Jazzband, Hot-House-Brassband, La Cubana, Die Fremden.

Samstag, 1. Juni, 14 Uhr: Riberboat Shuffle. 20.30 bis 1 Uhr: Gala Plaza Ibiza.

Sonntag, 2. Juni, 20.30 bis 0.30 Uhr: Storyville Jazzband, Hot-House-Brassband, Die Fremden.

Montag, 3. Juni, 20.30 bis 0.30 Uhr: Storyville Jazzband, Charlestown Jazzband, La Cubana.

Dienstag, 4. Juni, 20.30 bis 24 Uhr: Die Fremden, Hot-House-Brassband

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide