Fünf Minuten vor Zwölf! für den neuen Energie-Pass

In sämtlichen Veröffentlichungen (Exposes, Schaufenster- und Zeitungswerbung) muss die Energiestufe Ihrer Immobilie angegeben sein; andernfalls drohen für den Eigentümer und den Makler empfindliche Strafen, nämlich bis zu 6.000 Euro für Eigentümer von Immobilien, die das Energiezertifikat nicht nachweisen können.

Anhand der bereits von Haushaltsgeräten bekannten farbigen Skala kann schnell erkannt werden, wie energieeffizient eine Wohnung oder ein Haus ist. Neben der Angabe zur Energieeffizienz enthält das Zertifikat auch Aussagen, wie und mit welcher Wirkung die nächste bzw. übernächste Klassifizierung zu erreichen ist. Der Energieausweis bietet also auch eine wichtige Grundlage und Entscheidungshilfe bei anstehenden Sanierungen oder energiebezogenen baulichen und anlagentechnischen Modernisierungen.   Das ‚Certificado Energético‘ ist zehn Jahre gültig und von Architekten, technischen Architekten (Aparejadores) und berechtigten Ingenieuren auszustellen.

Weitere Informationen und technische Durchführung bietet u.a. das  Expertenteam von CEmallorca –deutsch, englisch, spanisch sprechend. Auf der Internetseite von www.CEmallorca.com  findet man auch ein Antragsformular sowie alle weiteren notwendigen Informationen.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide