Bria Drain

Brianna

Bria Drain – Shootingstar der Soul und Popstimme stellt ihr Debüt – Album vor und gibt zu diesem Anlass am 1. Februar gemeinsam mit musikalischen Freunden ein Konzert im Auditorium in Palma de Mallorca.

Mallorca-trend sprach mit der entzückenden 19jährigen Sängerin mit der großen Stimme: „Alles hat damit angefangen, das ich mit 6 Jahren den Film „Das Leben der Tina Turner“ gesehen habe – ich war vielleicht etwas jung, doch eines wusste ich von da an: „wow, das kann ich auch! Und ich will es probieren!“ So kam ich kurz drauf zu meiner ersten Gesangsstunde. Diese haben mir gezeigt und bestätigt weiter zu machen.Brianna 1

Als ich 8 Jahre war zog ich von Jamaica nach Mallorca und auch hier habe ich weiter gemacht. Zusätzlich habe ich begonnen an einer Top Dance Academy Tanzunterricht zu nehmen. Auch das ist zu einer großen Leidenschaft geworden. Seit dem singe und tanze ich zu verschiedenen Anlässen und trete bei Events und Veranstaltungen auf. Jetzt bin ich 19 Jahre alt, habe die Schule beendet, mein Abitur in der Tasche und lege jetzt los – meinen Traum zu leben.“

„Die Inspiration für meine Texte habe ich in ganz beliebigen Momenten. Neulich zum Beispiel fing eine Tanzkollegin von mir an zu Pfeifen weil ihr langweilig war und die Melodie hat mich inspiriert, einen neuen Song zu schreiben. Literatur und Lesen an sich sind mir sehr wichtig, daher ist schreiben einfach ein Teil von mir.”

„Mein Musikgeschmack ist sehr vielseitig. Ich liebe alles von der Mondschein Sonata über „I canʼt get no satisfaction“ bis zu „Single Ladies“. Ich muss zugeben, dass ich immer von Musik umgeben war. Ich habe eine große Familie, die Kunst sehr liebt und damit einen großen Einfluss auf meinen Karriereweg hatte. Ich war immer offen für neue Erfahrungen. Es war toll in drei verschiedenen Ländern (USA, Jamaica und Spanien) zu leben, bevor ich 10 war. Es hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, Schönheit in allen Kulturen zu finden. Ich muss mich bei meiner Familie bedanken, dass sie mich all die Jahre so sehr unterstützt haben. Ohne sie wäre ich heute nicht das, was ich bin.“

Wieso hast du dich für den Titel „Not the Same Girl“ entschieden??  „Iʼm not the same girl“ (Song Nr. 1) ist von so vielen Frauen inspiriert, die ich getroffen habe oder über die ich gelesen habe. Sie haben schlimme Beziehungen erlebt und es ertragen. Die Idee des Songs ist es, diesen Frauen wachzurütteln und ihnen zu zeigen, dass sie ihre Situation verändern können.

Das Album heißt „Let me be yours“ … Wieso?  „Let me be yours“ ist die Ballade und eindeutig eins meiner Lieblingslieder. Schon als ich klein war, habe ich es geliebt denbrianna 2 Diven zuzuhören. Wenn Whitney „I Will Always Love You“ schmettert, bekomme ich Gänsehaut und ich wollte unbedingt meine eigene Liebesballade haben. Also habe ich mich mit meinem Komponisten zusammen gesetzt und heraus kam dieser Song. Der Text soll zeigen, wie unnötig es ist, die Liebe zu fürchten.

Du bist nicht nur eine tolle Sängerin, sondern auch eine professionelle Tänzerin. Was bedeutet dir das Tanzen?

Tanzen ist ein Hobby, das mir sehr wichtig ist. Ich bin jetzt seit mehr als 8 Jahren an der gleichen Tanzschule und es hat mir geholfen, mich zu entwickeln und ein Selbstbewusstsein zu entwickeln, das ich nie in mir vermutet hätte. Ich liebe es, dass ich mit dem Tanzen die Musik auch physisch mit mir verbinden kann und nicht nur spirituell. Seit 6 Jahren nehme ich an Tanzwettbewerben teil und habe gelernt, wie wichtig es ist ein glücklicher Verlierer und ein bescheidener Gewinner zu sein. Und das harte Arbeit sich immer auszahlt.

Ein letztes Statement von dir, Brianna!

Oh, okay! Ich habe das Gefühl, jeden Tag die Kunst auszuleben. Ich sehe sie, ich fühle sie, höre sie. Überall, wo ich hingehe, ist sie ein Teil von mir und ich bin mir zu 110% sicher, dass ich mich für immer so fühlen will. Ich will andere junge Künstler ermutigen, ihrem Traum nicht nur nachzugehen, sondern ihn so lange zu verfolgen, bis sie keine Luft mehr bekommen.

Vergesst nie, die Musik immer zu respektieren und zu lieben lieben lieben!

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide