„Allure of the Seas“ im Hafen von Palma

artikelbild-allure-of-the-seas-680x384

Nach dem vor zwei Wochen die „Quantum of the Seas“ im Hafen von Palma angelegt hat, ist es heute die „Allure of the Seas“. Sie ist das bisher grösste Kreuzfahrtschiff der Welt.

Das aus der „Oasis Klasse“ stammende Schiff hat seinen Heimathafen in Nassau-Bahamas, hat eine Länge von 362 Meter und bietet Platz für etwa 6300 Passagiere und 2100 Besatzungsmitglieder. Mitte September 2010 wurden Probefahrten auf der Ostsee durchgeführt und 28. Oktober 2010 an die Reederei abgeliefert, zwei Wochen früher als ursprünglich vorgesehen. Die Taufe der „Allure of the Seas“ fand am 29. November 2010 im Rahmen einer Wohltätigkeits-Kreuzfahrt statt.

Highlights des Ozeanriesen sind ein handgeschnitztes Karussell auf dem Boardwalk, der FlowRider Surfsimulator,  die Zipline Seilrutsche, die Luftakrobatik-Show im Aqua Theater und der Central Park, das ist der erste Park auf hoher See, mit mehr als 12.000 echten Bäumen und Pflanzen.

Die Baukosten für das imposante Schiff, betrugen ca. 900 Mio. US-$.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide