Neue Radar Kontrollen auf Mallorca

artikelbild-radarmessung-680x384

Die spanische Verkehrsbehörde installierte insgesamt 22 neue Geräte zum messen der Geschwindigkeit. Dabei wird nicht punktuell gemessen, sondern anhand der Durchschnittsgeschwindigkeit auf einer festgelegte Streckenlänge ermittelt. In der Karte (DGT) sind diese Messstrecken schwarz gekennzeichnet. Der Grund für die Ausweitung der Kontrollen sind häufige schwere Unfälle, meist durch überhöhte Geschwindigkeit auf den nun kontrollierten Strecken. Nach Angaben der Behörde sind die Geräte aber gut sichtbar und sollen so die Fahrer zur Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit anregen.

Webseite: www.dgt.es

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide