Neptungras Versuchsplantage in Santa Ponsa

artikelbild-neptungras-680x384

Wissenschaftler vom Institut „Mediterráneo de Estudios Avanzados“ (IMEDEA, CSIC-UIB) haben in Santa Ponsa eine  experimentelle Plantage zur Zucht des zu schützenden Neptungrases unter Laborbedingungen angelegt. Zusätzlich ist in der Bucht von Talamanca auf Ibiza eine weitere Plantage entstanden, die seit Juni 2015 am wachsen ist. Das Neptungras ist ein wichtiger ökologischer Bestandteil für den Erhalt des Mittelmeers. Es wird untersucht wie sich die über 700 Pflanzen unter Zuchtbedingungen entwickeln und wie diese die Stürme im Herbst und Winter verkraften. Die Parameter des Wassers und des einfallenden Lichtes, sowie andere Bedingungen werden permanent überwacht und aufgezeichnet. Dabei wird auch überprüft, wie hoch die Überlebensrate unter den Laborbedingungen sind, um im Sommer weitere Plantagen mit den gewonnen Erkenntnissen anzulegen. Ziel ist es die Rekultivierung dieser wichtigen ökologischen Ressource nachhaltig zu beschleunigen.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide