Mallorca ist die populärste Golf-Destination im Mittelmeer

 artikelbild-golf-680x384

Nach Angaben der Internationalen Messe „Golf Travel Market“ (IGTM) hat sich Mallorca zu der am stärksten nachgefragten Golf-Destination im Mittelmeer entwickelt. Generaldirektor für Tourismus, Pilar Carbonell, bemerkte dazu, das die wirtschaftlichen Auswirkungen auf der Insel für dieser Art von Tourismus stark wächst und daher auch die Wertschöpfung für alle wirtschaftlichen Bereiche in diesem Segment.

Die 23 Golfplätze auf Mallorca bemerken eine wachsend hohe Wiederholungsrate der internationalen Golfbesucher, diese liegt derzeit um die 200.000 Gäste, was auf ein hohes Maß an Zufriedenheit schliessen lässt. Die jüngsten offiziellen Zahlen belegen, dass die Golf Touristen auf den Inseln insgesamt etwa 220 Millionen Euro ausgeben.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide