Spaniens Schüler streiken bei den Hausaufgaben

artikelbild-hausaufgabenstreik-680x384

Ab diesem Wochenende wollen Spaniens Schüler die Hausaufgaben bestreiken. Der spanische Elterndachverband (CEAPA) fordert die Familien in den verschiedenen Regionen auf, die Hausaufgaben an den Wochenenden im November nicht zu erledigen. Begründet wird der Streik damit, das Spanien eines der Länder ist, in denen die Schüler die meisten Hausaufgaben machen müssen, obwohl dies nachweislich nicht zu besseren Ergebnissen führt. Der Verband bemängelt dabei auch, das die Menge an Hausaufgaben gegen das Recht der Kinder, auf Freizeit, Spiel und die Teilnahme an kulturellen und künstlerischen Aktivitäten, nach Artikel 31 verstösst. Der Präsident des Verbandes (CEAPA) José Luis Pazos meint, das die Zeit am Wochenende dazu bestimmt sei, das die Schüler sich erholen können und ein gemeinsames Familienleben doch eine hohe Priorität hat. Allerdings gibt es auch gegenteilige Meinungen innerhalb der Bildungsgemeinschaft, die es nicht so gut finden, dass die Schüler rebellieren und dies dann auch bestimmt nicht so zuträglich für ihre Ausbildung ist.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen