Die Tränen des Laurentius

Perseiden Mallorca

Die Perseiden oder auch Laurentiustränen, Tränen des Laurentius genannt, sind ein Meteorstrom der alljährlich in der ersten Augusthälfte erscheint und in dieser Zeit besonders viele Sternschnuppen aufweist. Die Perseiden bestehen aus den zerfallenen Resten eines Kometen. Die Erde kreuzt auf ihrer Umlaufbahn diese Staubspur, die der Komet im All hinterlassen hat.

Deshalb lohnt es sich zum Neumond mal einen längeren Blick in den besonders dunklen Nachthimmel Mallorcas zu werfen. Das Institut für Weltraumforschung lädt Freitagabend (10.8.) in die Finca Galatzó und am Samstag auf das Castell de Bellver zum Schnuppengucken ein.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen