Mallorca unter den Top Ten Inseln der Welt

Allen Liebhabern ist es schon lange klar, dass Mallorca die schönste Insel der Welt ist. Von den Nutzern des Online Portals TripAdvisor wurde Mallorca auf den 6. Platz der zehn schönsten Insel weltweit gewählt. Die Travellers Choice Awards, welche es seit 2002 gibt, sind die höchsten Auszeichnungen, die von TripAdvisor vergeben werden. Diese Auszeichnungen sind […]

Feuerbakterium wir eingedämmt

Aktuell gibt es auf Mallorca ca. 100 Bäume und Pflanzen, die nachweislich von dem Feuerbakterium (Xylella fastidiosa) befallen sind. Das balearische Landwirtschaftsministerium hat deren Vernichtung angeordnet, so wie dies eine EU-Regelung zum Schutz vor Ausbreitung des Feuerbakterium vorsieht. Nach Angaben des Generaldirektor des Landwirtschaftsministeriums der Balearen, Mateu Ginard, werden zurzeit alle Anforderungen aus Brüssel angewendet, um […]

Die Naturwunder der Balearen

Auf der unlängst überarbeiteten Homepage balearsnatura.com findet der geneigte Naturfreund Mallorcas aktuelle Informationen der Naturbehörde Ibanat. Neben einer Liste aller Naturschutzgebiete können sich Wanderer u.a. die Schutzhütten in der Tramuntana auf einer Karte anzeigen lassen. Sämtliche Schutzgebiete werden relativ ausführlich auf Deutsch erklärt, der bekannte Torrent de Pareis zum Beispiel folgendermaßen: “MONUMENT NATURAL DEL TORRENT […]

Palmas Stadtbusse sind für Kinder unter 13 kostenfrei

Kinder unter 13 Jahren dürfen die Stadtbusse in Palma ab sofort gratis nutzen, wenn sie im Besitz einer Bürgerkarte (Tarjeta Ciudadana) sind. Damit gilt das Angebot nur für Residente und nicht für Urlauber, allerdings Kleinkinder bis 5 Jahren dürfen nach wie vor Allgemein kostenfrei fahren. Die Bürgerkarte erhält man im Rathaus oder im Kundenbüro der […]

Mallorca ist die populärste Golf-Destination im Mittelmeer

  Nach Angaben der Internationalen Messe “Golf Travel Market” (IGTM) hat sich Mallorca zu der am stärksten nachgefragten Golf-Destination im Mittelmeer entwickelt. Generaldirektor für Tourismus, Pilar Carbonell, bemerkte dazu, das die wirtschaftlichen Auswirkungen auf der Insel für dieser Art von Tourismus stark wächst und daher auch die Wertschöpfung für alle wirtschaftlichen Bereiche in diesem Segment. […]

Spaniens Schüler streiken bei den Hausaufgaben

Ab diesem Wochenende wollen Spaniens Schüler die Hausaufgaben bestreiken. Der spanische Elterndachverband (CEAPA) fordert die Familien in den verschiedenen Regionen auf, die Hausaufgaben an den Wochenenden im November nicht zu erledigen. Begründet wird der Streik damit, das Spanien eines der Länder ist, in denen die Schüler die meisten Hausaufgaben machen müssen, obwohl dies nachweislich nicht […]

Palma kassierte für 252.000 € Knöllchen von den Touristen

Das Rathaus von Palma erteilte 2015 Geldbußen in Höhe von 252.000 € für ausländische Verkehrssünder, das sind 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr , da waren es ‘nur’ 243.000 €. Für die Eintreibung der Gelder im Ausland hat das Rathaus ein externes Unternehmen beauftragt, daher dauert es immer eine Zeit bis die Gelder gutgeschrieben werden. […]

Weniger Quallen im Mittelmeer

Nach Untersuchungen des spanische Institut für Ozeanografie (IEO) gibt es in diesem Sommer weniger Quallen im Mittelmeer und damit auch rund um die Balearen. Die Forscher meldeten das es zwei Perioden gibt, eine mit hoher Dichte von Quallen, die zwischen acht und zehn Jahre dauert und eine weitere von vier bis fünf Jahren, mit wesentlich […]

Die Inseln der Kakerlaken

Nach einer Studie des Institutes “Observatorio Regional de Plagas” sind die Gemeinden der Balearen einer der Orte mit der höchsten Kakerlaken Population in ganz Spanien, zusammen mit Murcia und Valencia. So mussten die Kammerjäger der Insel immerhin in 47% aller Fälle wegen dieser Insekten in Aktion treten. Neben den Schaben sind Termiten und Holzwürmer die […]

Legale Ferienvermietung durch Registrierung

Um der illegalen Ferienvermietung entgegen zu wirken, plant die Balearenregierung die Zusammenarbeit mit Online-Portalen und Reisebüros, dies erklärt der Generaldirektor für Tourismus, Pilar Carbonell. Dazu hat das Ministerium bereits Kontakt mit Portalen wie zum Beispiel Booking.com und Airbnb.com aufgenommen. Dabei sollen dann zukünftig nur noch von den Behörden offiziell registrierte Ferienobjekte angeboten werden dürfen. Ob auch deutsche Anbieter […]

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide