Restaurant Bona Taula

Leuchtendes Grillfeuer des Ostens. Der Mallorquiner Tomeu Vallbona und der Amerikaner Stuart Magee aus Philadelphia führen nun schon seit über 20 Jahren ihre „gute Tafel“, so die Übersetzung des Lokalnamens „Bona Taula“ in Calonge. Im Winter sorgen das Kaminfeuer mitsamt Knistern und der große Grill, auf dem die leckeren Fleischstücke brutzeln, für Wärme und Wohlgefühl. […]

Restaurant-Tapasbar Casa Manolo (Bodega Barahona)

Speisen mit Kirchblick. Direkt neben selbiger sitzt man an den Außentischen der „Casa Manolo“ in Ses Salines. Eigentlich heißt das Lokal ja Bodega Barahona, aber seit vielen Jahren hat sich der andere Name eingeprägt – benannt nach dem rührigen Seniorchef. Auf der Terrasse und im unteren Raum, direkt vor der einladenden Tapas-Vitrine, werden vor allem […]

Restaurant Es 4 Vents

Am Rand von Algaida. Früher lagen die „Vier Winde“ ebenso wie das „Can Dimoni“, das „S’Hostal Algaida“ oder das „Can Mateu“ direkt an der Hauptstraße, kurz bevor man nach Algaida kommt. Die Autobahn beschert zwar jetzt zum einen mehr Ruhe, aber letztlich auch weniger zufällig Einkehrende. Das 1980 eröffnete „Es 4 Vents“ gehört vor allem […]

Restaurant Molí des Torrent

Mit Recht DAS Mühlenrestaurant der Insel: die „Molí des Torrent“ in Santa Maria del Camí. . Feinschmecker pilgern hierhin und lassen sich von Chef Peter Himbert und seiner Crew fürstlich bekochen und von seiner Ehefrau Herta Himbert samt Service-Equipe herzlich umsorgen. Wer nicht reserviert, hat kaum Chancen, denn das schöne und mit viel Liebe zum […]

Tapas-Lokal Es Molí

Historische Tapas-Mühle mit Tapas ohne Ende. Überaus beliebt bei den Urlaubern im Südosten, aber auch die Einheimischen kommen in der Nebensaison: Die Mühle aus dem 18. Jahrhundert in Santanyí. Das deutsch-mallorquinische Paar Katja Ickerodt und Toni Borrueco haben „Es Molí“ Anfang 2009 von den früheren Pächtern übernommen und führen sie seitdem parallel zu ihrem anderen, ebenfalls […]

Restaurant Coyunda

Kultlokal am Stadtrand. Sie waren auf einer Party und haben Hunger, bevor es Sie nach Hause zieht. Aber es ist 3, 4 Uhr. Was tun? Kein Problem, wenn Sie in Palma sind. Denn es gibt ein Lokal, das hat 24 Stunden geöffnet – an (fast) allen Tagen des Jahres, das „Coyunda“ (Ausnahme: 24. + 31. […]

Restaurant Santi Taura

Hier braucht man einen langen Atem. Denn wer im Restaurant „Santi Taura“ essen will, sollte dies ein, zwei, besser noch drei Monate im Voraus planen und reservieren. Ansonsten hat er nur noch Chancen auf freiwerdende Nachrückerplätze. Klingt absurd, ist aber so. Der junge gleichnamige Chef, 1976 in Lloseta geboren, führt dort mittlerweile zwei Restaurants. Auf […]

Tapas-Restaurant La Cueva

Tapas in Perfektion. In der Calle Apuntadores in Palma im Llonja-Viertel reiht sich ein Lokal ans andere, lockt mit bunten Plakaten oder sogar Türstehern. Nicht so das „La Cueva“. Seit 45 Jahren residiert hier Familie Nieto (aktuell fünf Geschwister samt Ehemann und Neffe) und zaubert circa 50 Tapas-Variationen, eine köstlicher als die andere. Es gibt […]

Restaurant Sushiclub

Ästhetisches Design und leichte Asia-Fusion-Küche – eine Kombination, die nach wie vor absolut en vogue ist. Aber natürlich haben im „Sushiclub“ die Rohkosthäppchen Priorität. Das Franchise-Konzept stammt aus Argentinien, in Palma gab es zwei, mittlerweile nur noch ein Lokal. Und zwar zentral in der Stadtmitte auf zwei Ebenen. Vor allem die schicke Optik begeistert die […]

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide