Palma kassierte für 252.000 € Knöllchen von den Touristen

Das Rathaus von Palma erteilte 2015 Geldbußen in Höhe von 252.000 € für ausländische Verkehrssünder, das sind 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr , da waren es ‘nur’ 243.000 €. Für die Eintreibung der Gelder im Ausland hat das Rathaus ein externes Unternehmen beauftragt, daher dauert es immer eine Zeit bis die Gelder gutgeschrieben werden. […]

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schließen